Aktion Nez Rouge 2010

Anlässlich der fünften Aktion Nez Rouge durften wir die weithin bekannte Schlagergesangsgruppe, Geschwister Bibeberstein als Freiwillige begrüssen. Die vier Schwestern waren in der Nacht vom 11. Dezember 2010 in der Region Solothurn/Oberaargau im Einsatz.







Aktion Nez Rouge 2009

In der Nacht vom 12. Dezember durften wir das Team von Radio 32 mit Bruno Santschi, Sandra Ciarcia und Oliver Wagner zu unseren freiwilligen Helfern zählen. Wie diese Prominenten ihren Einsatz erlebt haben, können sie hier [3'195 KB] hören.





Am 18. Dezember setzte sich der beliebte DRS 1 Moderator Dani Fohrler ans Steuer eines unserer Einsatzfahrzeuge. Hören sie hier [3'448 KB] wie sich Dani Fohrler auf seinen Einsatz bei uns vorbereitet hatte.





Aktion Nez rouge 2008

Zum Auftakt unserer dritten Aktion Nez rouge setzte sich am 12. Dezember Tanja Gutmann, Miss Schweiz 1997, Schauspielerin und Model ans Steuer eines Einsatzfahrzeuges von Nez rouge Solothurn.





Am Freitag, 19. Dezember war die Rockband SIXPAC aus Biberist unterwegs in der Region Solothurn/Oberaargau und trug damit zum Erfolg unserer Aktion 2008 bei.





Aktion Nez rouge 2007

Anlässlich unserer zweiten Aktion Nez rouge im Jahre 2007 durften wir gleich zwei prominente Schweizer in unsere Teams integrieren:

Zum einen war dies Franco Marvulli, erfolgreicher Bahnspezialist der bis heute bereits 20 Siege bei Sechstagerennen, 7 Weltcup-Siege, 31-facher Schweizermeister in verschiedenen Disziplinen ist und unter vielen Titeln sogar eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewonnen hatte.



24.12.2007 Franco Marvulli unterwegs als freiwilliger Helfer mit Nez rouge Solothurn



Wir freuten uns auch besonders über die Teilnahme von Miguel San Juan - Mister-Schweiz 2006.



26.12.2007 Miguel San Juan am Steuer eines Einsatzfahrzeuges von Nez rouge Solothurn



Aktion Nez rouge 2006

Gleich zum Start unserer ersten Aktion Nez rouge im Jahre 2006 durften wir Werner Günthör, erfolgreichster Schweizer Leichtathlet aller Zeiten, als freiwilligen Helfer und als Vereinsmitglied begrüssen.



Am 15.12.2006 stand Werner Günthör für Nez rouge Solothurn im Einsatz



Nez Rouge Solothurn